Portal
Sprechzeiten
Unser Team
Dr. Schnell
neue Praxisräume
Lehrpraxis
Praxisspektrum
Vorsorge
EKG
Lungenfunktion
Impfungen
Check-up
Ultraschall
Laboruntersuchung
Aktuelles/Urlaub
Impressum/Datenschutz
 


Seit Jahren führen wir bei Patienten aller Alterklassen Gesundheits- und Tumorvorsorgeuntersuchungen durch. Hierzu zählen:


Jugendschutzuntersuchung ab dem 12. Lebensjahr:

Hier wird, meist zusammen mit den Eltern, auf die persönliche und familiäre Entwicklung des Jugendlichen eingegangen, es wird der Impfschutz komplettiert und eine auf das Alter abgestimmte körperliche Untersuchung vorgenommen. Eine wichtige Untersuchung, da die nächste Vorsorgeuntersuchung erst nach vielen Jahren (s.u.) durchgeführt wird.


Gesundheitsvorsorgeuntersuchung bei Frauen und Männern ab dem 35. Lj

Alle zwei Jahre (BEK jährlich!) werden nach einer körperlichen Untersuchung Urin, Cholesterin- und Blutzuckerwerte untersucht. Eine besondere Familiensituation kann berücksichtigt werden, Lebensgewohnheiten werden erfragt und das persönliche Risiko bezüglich  Folgeerkrankungen werden besprochen.


Tumorvorsorgeuntersuchung bei Männern ab dem 4o. Lj

Jährlich durchzuführende Vorsorgemaßnahme, oft in Verbindung mit der o.g. Gesundheitsuntersuchung. Es erfolgt eine Untersuchung auf Darmkrebs und Hauttumoren, weiterhin durch Enddarmabtastung auf Prostatvergrößerung oder Prostatatumor. Zur Erhöhung der Treffsicherheit sollte noch eine Untersuchung auf PSA (=Prostata-Tumormarker) erfolgen. Letzteres ist jedoch leider keine Kassenleistung.

Frauen erhalten zur Tumorvorsorge ab dem 25. Lj eine Überweisung zum Frauenarzt.


Tumorvorsorge bei Frauen und Männern ab dem 55. Lj

Ab diesem Lebensalter kann als Vorsorgeleistung eine Darmspiegelung (Coloskopie) ohne weiter Kosten von allen gesetzlich Versicherten in Anspruch genommen werden. Diese wird durch uns vermittelt, die Ergebnisse werden uns mitgeteilt und können dann hier besprochen werden.


Darüber hinaus bieten wir eine medizinisch sinnvolle erweiterte Vorsorgeuntersuchung (sog. Facharzt-check) an, die weit über das o.g. Maß hinaus geht und eine genaue Einschätzung Ihrer Gesundheit zulässt. Dieser Check-up, den privat Versicherte seit Jahrzehnten selbstverständlich in Anspruch nehmen, steht jedem als Selbstzahler frei.

Sprechen Sie uns in der Praxis darauf an, wir informieren Sie gerne über den Untersuchungsablauf und die entstehenden Kosten.


 
Top